Der erste Besuch bei der Frauenärztin oder dem Frauenarzt ist bei vielen Teenagern mit Schamgefühl und Angst verbunden, vor allem der Angst vor der ersten Untersuchung.
In unserer Mädchensprechstunde stehen Dir zwei Frauenärztinnen zur Verfügung, die Dir Fragen im Zusammenhang mit den Veränderungen Deines Körpers, Deiner Geschlechtsorgane, der Regelblutung, den ersten sexuellen Erfahrungen und Verhütungsmethoden beantworten können. Dazu ist eine Untersuchung nicht notwendig, es sei denn, sie wird explizit gewünscht. Du kannst beim ersten Besuch gerne eine Vertrauensperson (z.B. eine Freundin oder Deine Mutter) mitbringen. Sinnvoll ist es, Dir vorher die Fragen aufzuschreiben, weil manches in der Aufregung vergessen wird. Wir freuen uns auf Deinen Besuch. Salome Cufi und Silke Räss



Über die Liebe und über die Pille